09. Dezember 1954 – Die Rodenkirchener Brücke über den Rhein wird freigegeben

Die Rodenkirchener Brücke hat eine Spannweite von 378 Meter

Die Rheinbrücke Köln-Rodenkirchen (Rodenkirchener Brücke) ist eine Stahl-Hängebrücke über den Rhein in Köln. Sie wurde am 09. Dezember 1954 für den Verkehr freigegeben und hat eine Hauptspannweite von 378 Meter. Benannt wurde sie nach dem Kölner Stadtteil Rodenkirchen.

Die erste Brücke wurde durch einen Luftangriff am 14. Januar 1945 zerstört

Sie wurde in den Jahren 1938 bis 1941 nach dem Entwurf von Paul Bonatz und der Planung von Fritz Leonhardt für die Autobahn Köln-Aachen gebaut. Heute führt die Bundesautobahn 4, der Südflügel der Kölner Ringautobahn, über die Rodenkirchener Brücke. Die Brücke wurde durch einen Luftangriff im zweiten Weltkrieg am 14. Januar 1945 zerstört. Die Rodenkirchener Brücke wurde nach Ende des zweiten Weltkrieges von 1952 bis 1954 wieder aufgebaut, wobei die alten Pylone wiederverwendet werden konnten. Die neue Brücke wurde aus nur 3350 Tonnen Stahl gebaut, im Gegensatz zur alten Brücke bei der noch 6100 Tonnen Stahl verbaut wurden. Durch Materialverbesserungen und sonstige technische Optimierungen, wie einer Stahlbetonverbundfahrbahn, konnte man deutlich mehr als 3000 Tonnen Stahl einsparen.

Luftaufnahme der Rodenkirchener Brücke über den Fluss Rhein in Köln, Deutschland.

Luftaufnahme der Rodenkirchener Brücke über den Fluss Rhein in Köln, Deutschland (Von thinking pixels mediendesign – André M. Hünseler – http://thinkingpixels.com/, GFDL, Link)

Anfang der 90er Jahre wird die Rodenkirchener Brücke von vier auf sechs Fahrstreifen erweitert

Wegen des zunehmenden Verkehrsaufkommens auf der Brücke ab Mitte der 80er Jahre, die eine Erweiterung von vier auf sechs Fahrstreifen erforderte, wurde im Jahr 1990 mit dem Bau einer Zwillings-Brücke begonnen, die sich die Tragseile und die Mittelpylonen mit der alten Brücke von 1954 teilt. Die Einweihung der neuen Doppelbrücke erfolgte am 9. Dezember 1994, genau 40 Jahre nach Inbetriebnahme der wiederaufgebauten Brücke 1954.

Weblinks

Wikipedia.org: Rheinbrücke Köln-Rodenkirchen
STRABAG – Ein Zwilling für den Schnellverkehr (Film von 1995)

 

Quelle: wikipedia.org